+49 (0)172 / 844 34 47 roland.ort@ort-ub.de

Kernleistungen

Sanierung und Restrukturierung

  • Schnelle Erfassung der vorgefundenen Ist-Situation (Finanzen, bilanzielle Situation, Organisation, Personal, etc.) und gemeinsame Erstellung eines Fahrplanes
  • Projektsteuerung und Koordination für alle Geschäftspartner sowie für Mitarbeiter und Arbeitnehmervertreter
  • Führung des Restrukturierungsprozesses gemeinsam mit Beratern und / oder der Geschäftsführung
  • Hohe zeitliche Verfügbarkeit, da schnelles und intensives Handeln höchste Priorität erfordert,
    Einbindung evtl. weiterer Berater zu Spezialthemen
  • Fortführungsprognosen und Sanierungskonzepte nach IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.)
  • Sicherstellung einer klaren Kommunikation nach innen und außen
  • Weiterführende Begleitung nach dem Sanierungsprozess und gemeinsame Strukturierung einer Neuausrichtung

Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse

  • Bilanzierung und (detaillierte) Bilanzanalyse
  • Bilanzkennzahlen, Branchenbenchmarks, Kennzahlensysteme
  • Erstellung von Planbilanzen

Investition und Finanzierung

  • Sicherstellung eines verbindlichen Liquiditätsstatus
  • Liquiditätsrechnung (Liquiditätsstatus und -planungen) und Liquiditätssteuerung

Investition und Finanzierung

  • Investitionsrechnungen
  • Finanzierungsmodelle
  • Optimierung Bilanzstruktur (Rating)
  • Finanzierungsverläufe

Mergers & Acquisitions

  • Unternehmensbewertungen (Methoden)
  • Due Diligence (DD)
  • Bewertung von Branchen und Märkten
  • Potenzielle Kaufinteressenten (Identifikation von potenziellen Zielfirmen)
  • Perspektivenwechsel (Bewertung von Wahrnehmungen der „Gegenseite“)
  • Gesellschafterinteressen (Strömungen)
  • Post-Merger-Integration (PMI)

Kostensenkung und Kostenmanagement

  • Kostensenkungsmaßnahmen bei Einzel- und Gemeinkosten
  • Strategischer Einkauf und Einkaufsbenchmarking
  • make-or-buy-Analysen
  • Personalkosten (verschiedene Detailthemen)
  • Leasing oder Kauf
  • SBA Sonstige betriebliche Aufwendungen

Produktivitätssteigerung und Organisationsoptimierung

  • Aufbau- und Ablauforganisation (Durchlaufzeiten, Störungen, „Bruchstellen“)
  • Optimierung von Maschinenparks
  • Beschäftigungs- und Nutzungsgrade, Fertigungs- und Hilfszeiten
  • Schichtmodelle und Auslastungsprofile

Kosten- und Leistungsrechnung

  • Kostenartenrechnung und Kostenstellenrechnung (BAB)
  • Kostenträgerzeitrechnung / Auftragsergebnisrechnung
  • ABC-Analysen und Vertriebscontrolling
  • Leistungsrechnung und –kataloge
  • (Branchen-)Software- und Kalkulationssysteme